Lichtbilder

Lichtbilder kannte man früher als Dias. Momentaufnahmen der Wirklichkeit, die von  einem Diaprojektor durchleuchtet und  in ihrer besonderen Farbigkeit  an der Wand sichtbar gemacht werden konnten.

Auch ich möchte mit meinen gemalten Lichtbildern  etwas sichtbar machen. Die Ebene des Feinstofflichen, Lichtvollen, hinter der Form . Ich empfange diese Bilder als Malmedium aus dem Raum hinter der Zeit, einem stillen Ort ohne richtig und falsch.

Da gibt es „SinnBilder“, „Seelenbilder“ und interessante  Genres in meiner „Galerie“. Viel Vergnügen beim Stöbern.