Klangbilder

Klangbilder bezeichnet der Duden als den Gesamteindruck des Klanges.

Bilder holen Unsichtbares in den sichtbaren Raum. So nenne ich  Klangbilder das Feld des Neuen in der Musik. Klang und Stille, Obertonreiche Klänge , die keinem Notenkonzept folgen. Und die Berührung durch die Kraft der Stimme ohne Worte.

Mein Weg führte mich über unterschiedliche Chöre, das Wirken als Solistin, Gesangsausbildung, die Ausbildung in Klangmassage Schritt für Schritt ins Feld der intuitiven Musik.

Das Musizieren aus dem inneren Raum und sich dabei ganz hineingeben in den Fluß des Augenblickes, erschafft einen direkten Zugang zum Ort der Stille jenseits des Klanges. Spürbar und hörbar für den Lauschenden und Akteur. Damit wird  Klang  mehr und mehr zur Körpererfahrung. Bei allen meinen Veranstaltungen laden ich Sie ein mit mir auf die Reise zu den inneren Orten der Klangbilder zu kommen.