VokalSingen

VokalSingen  findet in der Gruppe statt und ist ein textfreies Singen. Es  geschieht intuitiv und nach seinen eigenen Gesetzmäßigkeiten. Wir singen ohne Noten, es gibt dabei weder  richtiges noch falsches Singen. Es kommt aus dem Inneren und ist kraftvoll und immer authentisch.

Was geschieht beim VokalSingen?

VokalSingen ist auch eine Reise zu sich selbst .Über die eigene Stimme lässt sich gut beobachten, was im Körper im Moment des Singens  passiert. Vielleicht eine Vibration, Wärme oder Kribbeln, wenn der Klang Bereiche  des Körpers zum Schwingen bringt. Verspannungen können sich lösen, die Atmung wird tiefer und der Geist wird ruhig. Das Tönen stimuliert alle Bereiche  auf  zellulärer und feinstofflicher Ebene.

Welche Wirkung hat Vokalsingen?

Neueste Forschungen belegen, dass sich der Herzschlag der Mitglieder beim Singen in Gruppe angleicht. Der Klang im Raum wirkt durch die Tonschwingung wie eine gegenseitige sanfte  Massage . Aufeinander hören und sich einschwingen auf den Klang der Gruppe geschieht in einer eigenen Dynamik und ohne Vorgabe. Eine Teilnehmerin beschrieb es als ein „Klangnetz“, das sie angenehm trägt und ihr ein Gefühl von Sicherheit und Geborgensein  gibt. Verbunden sein  im Klang erschafft ein kraftvolles, heilsames Feld. Erleben Sie es selbst.

Das Bild hier auf der Seite  heißt “ der Ton“ und veranschaulicht ,was geschieht ,wenn der Klang alle Bereiche, Körper, Geist und Seele berührt. Es ist eines der SinnBilder, die ich intuitiv empfangen haben.